Pechstein-Prozess: Nachmann-Partner fordert Millionensumme und rüttelt an Sportgerichtsbarkeit « JUVE

Pechstein-Prozess: Nachmann-Partner fordert Millionensumme und rüttelt an Sportgerichtsbarkeit

juve de

In der millionenschweren Schadensersatzklage der fünfmaligen Eisschnellauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein wegen einer aus ihrer Sicht zu Unrecht verhängten Dopingsperre hat das Münchner Landgericht I heute einen Vergleich angeregt. Pechstein fordert vom Eisschnellauf-Weltverband ISU und der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) 3,5 Millionen Euro Schadensersatz und 400.000 Euro Schmerzensgeld.

via Pechstein-Prozess: Nachmann-Partner fordert Millionensumme und rüttelt an Sportgerichtsbarkeit « JUVE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s