DESG – Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft e. V. – Schadensersatzprozess von Claudia Pechstein gegen DESG abgeschlossen

Schadensersatzprozess von Claudia Pechstein gegen DESG abgeschlossen

desg de

Der von der Athletin Claudia Pechstein gegen die International Skating Union (ISU) und die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) geführte Schadensersatzprozess ist im Verhältnis zur DESG abgeschlossen.

via DESG – Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft e. V. – Schadensersatzprozess von Claudia Pechstein gegen DESG abgeschlossen.

Marius Breucker Aus Causa Pechstein lernen

Über die „Causa Pechstein“ ist viel – vielleicht zu viel – diskutiert und geschrieben worden. Der Fall beschäftigte zunächst die Sportgerichte, dann auch die staatlichen Gerichte. Der Stuttgarter Sportrechtsexperte Dr. Marius Breucker analysiert die entscheidenden rechtlichen Konsequenzen für künftige Verfahren.

via Marius Breucker Aus Causa Pechstein lernen.

DESG-Anwalt: «Kleines Beben in Sportgerichtsbarkeit» | Sportarten von A bis Z – Frankfurter Rundschau

DESG-Anwalt: «Kleines Beben in Sportgerichtsbarkeit»

MÜNCHEN –

DESG Anwalt Kleines Beben in Sportgerichtsbarkeit Frankfurter Rundschau

Marius Breucker, der Anwalt der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG, hat das Gerichtsurteil zur Schadenersatzklage von Claudia Pechstein als «kleines Beben in der Sportgerichtsbarkeit» bezeichnet.

Das Landgericht München I hatte die geschlossenen Schiedsvereinbarungen Pechsteins mit den Verbänden für unwirksam erklärt. Damit stellte die Kammer zugleich das gesamte System der Sportgerichtsbarkeit infrage.

via DESG-Anwalt: «Kleines Beben in Sportgerichtsbarkeit» | Sportarten von A bis Z – Frankfurter Rundschau.

Eisschnelllauf: DESG-Anwalt: «Kleines Beben in Sportgerichtsbarkeit» – Sonstige Sportarten – Augsburger Allgemeine

EISSCHNELLLAUF

DESG-Anwalt: «Kleines Beben in Sportgerichtsbarkeit»

augsburger-allgemeine

Marius Breucker, der Anwalt der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG, hat das Gerichtsurteil zur Schadenersatzklage von Claudia Pechstein als «kleines Beben in der Sportgerichtsbarkeit» bezeichnet.

via Eisschnelllauf: DESG-Anwalt: «Kleines Beben in Sportgerichtsbarkeit» – Sonstige Sportarten – Augsburger Allgemeine.