Sportrecht – Regresspflicht des Störers gegenüber dem Verein | vi-press

Sportrecht - Regresspflicht des Störers gegenüber dem Verein

Regresspflicht des Störers – Ob und inwieweit ein identifizierter Störer auch für Vertragsstrafen des DFB haftet, ist umstritten.

Nach dem Spielabbruch der DFB-Pokalbegegnung VfL Osnabrück gegen RB Leipzig am 10.08.2015 wegen eines Feuerzeugwurfs auf den Schiedsrichter verhängte das DFB-Sportgericht gegen Osnabrück einen teilweisen Ausschluss der Zuschauer bei den Heimspielen gegen den VfB Stuttgart II und Rot-Weiß Erfurt. “Im nächsten Schritt wird der Verein den Täter für die entgangenen Einnahmen in Regress nehmen”, prognostiziert Rechtsanwalt Marius Breucker aus der Stuttgarter Kanzlei Wüterich Breucker. Ob und inwieweit der identifizierte Störer auch für Vertragsstrafen des DFB haftet, ist umstritten.

Quelle: Sportrecht – Regresspflicht des Störers gegenüber dem Verein | vi-press

Stuttgarter Anwalt Marius Breucker – Sportrecht – Regresspflicht des Störers gegenüber dem Verein – UNTERNEHMEN-HEUTE.de

Nach dem Spielabbruch der DFB-Pokalbegegnung wegen eines Feuerzeugwurfs verhängte das DFB-Sportgericht gegen Osnabrück einen teilweisen Ausschluss der Zuschauer bei den Heimspielen gegen den VfB Stuttgart II und Rot-Weiß Erfurt. Ob und inwieweit der identifizierte Störer auch für Vertragsstrafen des DFB haftet, ist umstritten. Im nächsten Schritt wird der Verein den Täter in Regress nehmen‘, prognostiziert Rechtsanwalt Marius Breucker.

Quelle: Stuttgarter Anwalt Marius Breucker – Sportrecht – Regresspflicht des Störers gegenüber dem Verein – UNTERNEHMEN-HEUTE.de

Sportrecht – Regresspflicht des Störers gegenüber dem Verein


Nach dem Spielabbruch der DFB-Pokalbegegnung wegen eines Feuerzeugwurfs verhängte das DFB-Sportgericht gegen Osnabrück einen teilweisen Ausschluss der Zuschauer bei den Heimspielen gegen den VfB Stuttgart II und Rot-Weiß Erfurt. Ob und inwieweit der identifizierte Störer auch für Vertragsstrafen des DFB haftet, ist umstritten. Im nächsten Schritt wird der Verein den Täter in Regress nehmen“, prognostiziert Rechtsanwalt Marius Breucker.

Quelle: Sportrecht – Regresspflicht des Störers gegenüber dem Verein

Müssen Vereine ihren Fußballern den Mindestlohn bezahlen

Gilt das Mindestlohngesetz für Vertrags-Fußballspieler?Müssen Vereine ihren Fußballern den Mindestlohn bezahlen? Diese Frage beschäftigt die Verantwortlichen der Vereine wie die betroffenen Spieler.

via Müssen Vereine ihren Fußballern den Mindestlohn bezahlen.

Gilt das Mindestlohngesetz für Vertrags-Fußballspieler?

Müssen Vereine ihren Fußballern den Mindestlohn bezahlen?

Diese Frage beschäftigt die Verantwortlichen der Vereine wie die betroffenen Spieler.

via Gilt das Mindestlohngesetz für Vertrags-Fußballspieler?.

Auch Sportler wollen nicht ins Gefängnis – Reaktionen auf das geplant…

„Auch Sportler wollen nicht ins Gefängnis!“ – Reaktionen auf das geplante Anti-Doping-Gesetz

single_syringe_pack

Der Entwurf eines Anti-Doping-Gesetzes der Bundesregierung sieht erstmals vor, dass auch die dopenden Sportler selbst bestraft werden. Erklärte Dopinggegner wie der erfolgreiche Radprofi Marcel Kittel erhoffen sich von dieser Regelung einen weiteren Schritt zur Effektivierung des Anti-Doping-Kampfes. Der Stuttgarter Sportrechtler und Anti-Doping-Anwalt Marius Breucker sieht im Gesetz, wenn es denn in Kraft treten sollte, erhebliches Abschreckungspotential. Zugleich weist er auf die unterschiedlichen Beweismaßstäbe im staatlichen und sportrechtlichen Verfahren hin und schlägt die Ergänzung des Gesetzes um eine Kronzeugenregelung vor.

 

via Auch Sportler wollen nicht ins Gefängnis – Reaktionen auf das geplant….

Sportrecht – „CAS sollte Reformen anpacken“

Marius Breucker im Gespräch mit Astrid Rawohl

Claudia Pechstein in einem Sitzungssaal des Oberlandesgerichts.
Hat wieder Grund zum Lachen – Eisschnellläuferin Claudia Pechstein (Marc Müller, dpa)

 

 

Das Oberlandesgericht München hat die Klage der Eisschnellläuferin Claudia Pechstein gegen den Weltverband zugelassen. Die Entscheidung setzt den Sportgerichtshof CAS in Zugzwang, sagt Sportrechtler Marius Breucker im DLF.

Beitrag hören:
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2015/01/17/dlf_20150117_1943_dd4c1176.mp3

via Sportrecht – „CAS sollte Reformen anpacken“.

Sportrechtler Breucker zum Anti-Doping-Gesetz: „Hilfe im Kampf gegen Doping“ – Sportmix – Stuttgarter Nachrichten

Stuttagrt – Herr Breucker, der Entwurf für ein Anti-Doping-Gesetz liegt vor. Gut für Sportrechtler wie Sie. Es gibt bald noch mehr zu tun als bisher.

Noch ist es ein Entwurf. Wenn er Gesetz wird, werden die Strafverteidiger unter den Sportrechtlern künftig mehr gefragt sein. Aber auch die Zahl der sportgerichtlichen Verfahren wird zunehmen, da sich mehr Erkenntnisse aus staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen ergeben werden.

via Sportrechtler Breucker zum Anti-Doping-Gesetz: „Hilfe im Kampf gegen Doping“ – Sportmix – Stuttgarter Nachrichten.